Tel.: +49 - 2102 - 486 - 612 0
Fax: +49 - 2102 - 486 - 709 0
edm.sales@meg.mee.com


Startlochbohrmaschinen

Spezifikationen

start 43Z start 43C start 64C
Maschine start 43Z start 43C start 64C
Tischgröße in mm 910 x 650 920 x 680 1100 x 720
Verfahrweg (X / Y) in mm 400 / 300 450 / 300 650 / 400
Verfahrweg Z in mm 400
Verfahrweg W in mm 345
Mögliche Elektrodendurchmesser in mm 0,3–3,0
Max. Elektrodenlänge in mm 400
Max. Werkstückhöhe in mm 350
Max. Werkstückgewicht in kg 200 500 500
Maschinengewicht in kg 680 1140 1350
Gesamtabmessungen (B x T x H) in mm 914 x 1030 x 2200 1567 x 1345 x 2130 1740 x 1530 x 2100
Spannungsversorgung 230 V AC / 30 A

 

Standard-Ausstattung start 43Z start 43C start 64C
Werkzeugkiste
1 Stück (inkl. Standard-Werkzeugsatz)
Elektroden-Spannfutter 1 Stück
Kreamikführungen je 1 Stück 0,8 mm / 1,5 mm
Röhrchenelektroden je 20 Stück 0,8 mm / 1,5 mm
Dichtset für Elektroden 6 Satz
Dielektrikumfilter 2 Stück
Deionierharz 1 Liter
USB Stick 1 Stück 1 Stück

Die Erodieranlage sollte auf einem geeigneten harten Industrieboden, vorzugsweise verdichtetem Betonboden, aufgestellt werden. Nicht zum Leistungsumfang von Mitsubishi Electric gehören eventuell erforderlich werdende Abschirmmaßnahmen gemäß EMV-Richtlinie. Abladen mittels Gabelstapler – keine Kranentladung!






Jetzt Kontakt aufnehmen / Angebot einholen






Mitsubishi Electric Europe B.V.
Niederlassung Deutschland
Mitsubishi-Electric-Platz 1
D-40882 Ratingen

Tel.: +49 2102 486-6120
Fax: +49 2102 486-7090

edm.sales@meg.mee.com




start Quick Facts

Startlochbohrmaschinen

  • Verfahrwege: 400 / 300
  • max. Werkstückhöhe: 350

Weitere Spezifikationen


Kundenmeinung

Rolf Hauss

Die Erodier-Systeme von Mitsubishi kommen dann ins Spiel, wenn wir Teile brauchen, sprich filigrane Konturen, Schnitte, Ecken, Radien, die man auf herkömmliche Art und Weise einfach nicht herstellen kann.

Rolf Hauss (Projektleiter)
TECHTORY Automation GmbH

Zum Film / Beitrag


Broschüre


Transport- und Aufstellplan