Tel.: +49 - 2102 - 486 - 612 0
Fax: +49 - 2102 - 486 - 709 0
edm.sales@meg.mee.com


Startlochbohrmaschinen

Für alle Fälle gerüstet.

Drei Baugrößen, ein Konzept.

Kleine Bohrungen, große Präzision

Die perfekte Ergänzung zu den Drahterodiersystemen von Mitsubishi Electric. Start-Erodierbohrsysteme meistern nicht nur kleine Dimensionen bei Startlöchern mit Elektroden von 0,3–3,0 mm, sondern auch Funktionsbohrungen. Die manuelle Version bietet komfortable Bedienung beim manuellen Positionieren, während die CNC-Version auch eine Vielzahl an Bohrungen „auf einen Streich“ erledigt.



Hier geht’s rund

Ein Erodierbohrsystem muss einfach funktionieren – und darf nicht von wesentlichen Aufgaben ablenken. So ist die start-Serie darauf ausgelegt, den Bediener schnell und einfach zum Ziel zu bringen. „Schnell und einfach“ steht auch im Mittelpunkt, wenn es um Wartung und Organisation geht – alles ist leicht zugänglich und direkt in der Maschine untergebracht. Sogar Röhrchenelektroden und Führungen lassen sich innerhalb der Maschine vorhalten. Alles leicht zur Hand.






Jetzt Kontakt aufnehmen / Angebot einholen






Mitsubishi Electric Europe B.V.
Niederlassung Deutschland
Mitsubishi-Electric-Platz 1
D-40882 Ratingen

Tel.: +49 2102 486-6120
Fax: +49 2102 486-7090

edm.sales@meg.mee.com




start Quick Facts

Startlochbohrmaschinen

  • Verfahrwege: 400 / 300
  • max. Werkstückhöhe: 350

Weitere Spezifikationen


Kundenmeinung

Rolf Hauss

Die Erodier-Systeme von Mitsubishi kommen dann ins Spiel, wenn wir Teile brauchen, sprich filigrane Konturen, Schnitte, Ecken, Radien, die man auf herkömmliche Art und Weise einfach nicht herstellen kann.

Rolf Hauss (Projektleiter)
TECHTORY Automation GmbH

Zum Film / Beitrag


Broschüre


Transport- und Aufstellplan